SitemapImpressum

Markt

Die Nachfrage nach immer kleineren sowie formal und funktional zunehmend komplexeren metallischen 3 D-Formteile ist stetig im Wachsen. Große Stückzahlen und steigende Materialanforderungen zeigen den herkömmlichen Fertigungsverfahren ihre Grenzen auf. Hier bietet das MIM-Verfahren wirtschaftliche und technisch anspruchsvolle Lösungen, welche die Forderungen nach hoher Genauigkeit, größtmöglicher Reproduzierbarkeit, vielfältiger geometrischer Gestaltungsfreiheit erfüllen und nicht zuletzt durch nahezu unerschöpfliche Materialkombinationen beeindrucken. Das MIM-Verfahren kombiniert die Vorteile des Thermoplastspritzgießens mit denen der Pulvermetallurgie und mit denen der spanenden Fertigung.

Kunden Entwicklung Produkte
MiMTechnik Startseite Beispiele
Eigenschaften
Werkstoffe
Markt
Technologie Produkte Service Kontakt Aktuelles